BUND Kreisverband Main-Kinzig

BUND Nidderau macht mit beim Stadtradeln 2021

07. September 2021

Die BUND-Aktiven in Nidderau machen mobil für das Fahrradfahren.

Zum fünften Mal beteiligt sich die Stadt Nidderau an der internationalen Aktion „Stadtradeln“. Auch der Ortsverband des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) ist mit einem Team mit bei der Partie.

Vom 4. bis 24. September treten BUND-Aktive in die Pedale. „Fahrradsparen macht Spaß, ist gesund und schont die Umwelt. Daran erinnern die Beteiligten mit jedem Kilometer“, erklärt Werner Schönhals, der das Nidderauer BUND-Team angemeldet hat.

Wie in den Jahren zuvor gibt es eine Stadtwette. Die Stadt will möglichst viele Menschen dazu bewegen, sich zu beteiligen und zählt die Kilometer. Nidderau vergleicht sich dabei mit Hanau, Bruchköbel, Maintal und Erlensee.

Das Klima-Bündnis e.V. richtet die Aktion „Stadtradeln“ seit 2008 aus.

Zur Übersicht